Info

„Gehzeug“-Demo am Freitag in der City

Das Bündnis „Radwende Bochum“ gründete sich im April.

Unterstützung leisten u.a. der ADFC, attac, botopia, der BUND, Greenpeace, der NABU, die Initiative „Stadt für Alle“ und seit jüngstem auch die Schüler von „Fridays for Future“.

Die nächste Aktion steht kurz bevor: Auf Facebook kündigt das Bündnis für Freitag (2.) ab 17 Uhr eine „Gehzeug-Parade“ in der Innenstadt an. Motto: „Platz da! Fahrrad statt Autos.“ Start ist an der Oskar-Hoffmann-Straße/Universitätsstraße.