Jugendfußball

Erste Testspiel-Niederlage für die U17 des VfL Bochum

Trainer Simon Schuchert (M.) war mit dem Auftritt der U17-Junioren des VfL Bochum gegen Darmstadt nicht zufrieden.

Trainer Simon Schuchert (M.) war mit dem Auftritt der U17-Junioren des VfL Bochum gegen Darmstadt nicht zufrieden.

Foto: Rainer Raffalski / FUNKE Foto Services

Bochum.  Die B-Junioren des VfL Bochum lassen im Testspiel gegen den SV Darmstadt die Zielstrebigkeit nach vorne vermissen.

Bochums B-Junioren mussten am Sonntag die erste Testspielniederlage hinnehmen. Auf dem Leichtathletikplatz am Ruhrstadion gewann am Ende der SV Darmstadt mit 3:2 (1:1).

Nach den Siegen gegen Duisburg und Eintracht Frankfurt hatte Trainer Simon Schuchert schon stellenweise Kritik geäußert, diesmal war er nicht zufrieden: „Wir haben nicht unverdient gegen effektive Darmstädter verloren. Wir hatten in den letzten Spielen immer nicht so gute Phasen dabei. Die haben sich diesmal durchgezogen. Uns hat vor allem die Zielstrebigkeit nach vorne gefehlt, das können wir besser.“

Stürmer Luka Blazevic brachte den VfL in der 18. Minute in Führung, bevor Darmstadt das Ergebnis auf 3:1 drehte. Kurz vor Schluss gelang noch der Anschlusstreffer, erneut durch Blazevic.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben