Schule

Corona: Landtagsabgeordnete laden zur Online-Diskussion ein

Landtagsabgeordnete wollen Fragen von Schülern, Eltern und Lehrkräften beantworten.

Landtagsabgeordnete wollen Fragen von Schülern, Eltern und Lehrkräften beantworten.

Foto: Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services

Bochum.  Nach einer kurzen Expertenrunde wollen Landtagsabgeordnete während einer Online-Diskussion Fragen von Lehrern, Eltern und Schülern beantworten.

In den letzten Wochen hat in Bochum der Unterricht für Abschlussklassen und vierte Klassen wieder begonnen. Tageweise kommen weitere Jahrgänge dazu. Schüler und Schülerinnen stehen gemeinsam mit ihren Eltern und den Lehrkräften vor vielen
unbeantworteten Fragen: Wie funktioniert der neue Schulbetrieb? Wo hakt es und an
welchen Stellen muss das Land umsteuern? Und vor allem, wie geht es eigentlich nach
den Sommerferien weiter?


Über diese Fragen wollen die Bochumer SPD-Landtagsabgeordneten Carina
Gödecke, Serdar Yüksel und Prof. Dr. Karsten Rudolph am Montag, 25. Mai,
ab 18 Uhr auf Zoom diskutieren. Mit dabei sind: Jochen Ott, schulpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Dietmar Dieckmann, Schuldezernent der Stadt Bochum, Ulrich Sauter, Schulleiter der Maria Sibylla Merian-Gesamtschule und Lara Werdehausen, Abiturientin aus Bochum und Sprecherin der Juso Schülerinnen und Schüler NRW. Die Moderation der Konferenz übernimmt Martin von Berswordt-Wallrabe.

Anmeldung per E-Mail notwendig

Nach einer kurzen Expertenrunde wird zum Fragenstellen oder Mitdiskutieren eingeladen. Zum Versand des Teilnahme-Links bitten die Abgeordneten um eine Anmeldung unter Nennung des Namens an wahlkreisbuero.goedecke@landtag.nrw.de.
Inhaltliche Fragen können ebenfalls gerne bereits vorab an die genannte Mail-Adresse geschickt werden.

Weitere Nachrichten aus Bochum gibt es hier.

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben