Gebühren

CDU fordert Auskunft über Mehreinnahmen der Sparkasse Bochum

Die Sparkasse Bochum hat ihre Gebühren zum Teil deutlich erhöht.

Die Sparkasse Bochum hat ihre Gebühren zum Teil deutlich erhöht.

Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Bochum.  Die Sparkasse Bochum hat ihre Gebühren erhöht. Die CDU-Fraktion im Rat möchte nun wissen, wie hoch die zu erwartenden Mehreinnahmen sind.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die erhöhten Preise für die Kontoführung bei der Sparkasse hat die CDU-Fraktion im Rat zu einer Anfrage im Ausschuss für Beteiligungen und Controlling veranlasst. Lothar Gräfingholt, Ausschussvorsitzender und CDU-Ratsmitglied, fragte nach den zu erwartenden Einnahmen aufgrund der erhöhten Preise.

Ausgangspunkt für die Anfrage ist ein Schreiben, mit dem die Sparkasse im August ihre Kunden über die Veränderungen im Einzelnen informiert hat.„Die Veränderungen sind teilweise dramatisch“ so Gräfingholt. „Neben dem Grundpreis erhöhen sich die Preise teilweise um bis zu 400 Prozent, zum Beispiel für bestimmte Überweisungen mit Beleg“.

Auswirkung auf Haushaltsanträge

Vor dem Hintergrund der bevorstehenden Haushaltsberatungen wird die CDU Fraktion aus den Antworten gegebenenfalls Schlüsse für eventuell zu stellende Haushaltsanträge ziehen.„Die Abführungen an die Stadt sind in den vergangenen Jahren immer erfreulich hoch gewesen, was aber nicht bedeutet, dass sie nicht noch höher ausfallen könnten“ so Gräfingholt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben