Brand

Brand im Briefkasten vor Gesamtschule in Bochum-Wattenscheid

Ein Briefkasten hat an der Sibylla Merian-Gesamtschule gebrannt.

Foto: Andreas Bartel

Ein Briefkasten hat an der Sibylla Merian-Gesamtschule gebrannt. Foto: Andreas Bartel

Bochum-Wattenscheid.   Vor der Maria Sibylla Merian-Gesamtschule hat es Montagmorgen gebrannt. Ein Briefkasten stand in Flammen. Polizei vermutet Brandstiftung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zu einem Brand an der Maria Sibylla Merian-Gesamtschule in Bochum-Wattenscheid ist die Feuerwehr in der Nacht von Sonntag auf Montag ausgerückt. Ein automatischer Brandmelder hatte den Alarm gegen 4 Uhr morgens ausgelöst.

Kurz darauf waren die Einsatzkräfte vor Ort an der Lohackerstraße. Sie konnten einen Brand im Briefkasten am Eingang der Gesamtschule feststellen. „Es hat sehr stark geraucht“, sagte ein Feuerwehrsprecher. Laut Polizeisprecher Jens Artschwager sind Fenster im Eingangsbereich verrußt und zum Teil gesprungen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Keine Ausweitung des Brandes auf das Schulgebäude

Das Feuer sei nach Angaben der Feuerwehr schnell gelöscht gewesen, so dass eine Brandausbreitung auf das Gebäude verhindert werden konnte. Mit einem Hochleistungslüfter wurde anschließend der Eingangsbereich vom Brandrauch befreit.

Nach 40 Minuten war der Einsatz beendet, 16 Einsatzkräfte waren vor Ort. Der Schulbetrieb konnte am Montagmorgen ganz normal starten.

Die Polizei bittet unter der Rufnummer 0234/909-4610 (-4441 außerhalb der Bürozeiten) um Hinweise von Zeugen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik