WAZ-Service

Bochumer Kultur- und Freizeittipps für das Wochenende

Die Burg Kemnade und das Bauernhausmuseum (re.) laden am Sonntag zum Besuch ein.

Die Burg Kemnade und das Bauernhausmuseum (re.) laden am Sonntag zum Besuch ein.

Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Bochum.  Vom US-Car-Treffen bis zur Kunstführung ist der Bochumer Terminkalender am Wochenende gut gefüllt. Was, wann und wo? Die WAZ verrät’s.

Das Wochenende verspricht hochsommerliche Temperaturen, doch könnte auch ein bisschen Regen fallen. Egal, die kulturellen und Freizeit-Angebote in Bochum kann man Drinnen und Draußen wahrnehmen.

Musik im Zechenturm

„Trompete trifft Elektronik“ heißt es am Sonntag (21.) im Malakowturm des Industriemuseums Zeche Hannover, Günnigfelder Straße 251. Zu Gast ist John Dennis Renken, in seinem Solo sorgt der Trompeter, unterstützt von elektronischen Effekten und Laptop, für sphärische Klänge und lyrisch-elegische Soundkaskaden inmitten des historischen Förderturmes (18 Uhr, Eintritt frei).

Unterwegs in Hordel

Auch Führungen stehen auf Zeche Hannover auf dem Programm. Am Samstag (20.) kann man bei einer Geschichtstour auf den Spuren der Industrialisierung in Hordel wandeln. Sie zeigt, wie sehr die Zechengeschichte das heutige Stadtbild prägte (15 Uhr, 2,50 Euro, Anmeldung 0234/6100-874). Am Sonntag (21.) starten im alten Bergwerk um 12 und 15 Uhr kostenlose Erlebnisführungen mit Vorführung der Dampffördermaschine von 1893. Das Kinderbergwerk „Zeche Knirps“ nebenan hat am Samstag ab 14 und Sonntag ab 11 Uhr geöffnet.

Der Kunst auf der Spur

Lee Ufan gehört zu den wichtigsten Künstlern der Minimal Art. Zahlreiche Arbeiten des Koreaners sind im Schlosspark Weitmar und in der Situation Kunst zu sehen. Bei einer Führung am Sonntag (21.) um 16 Uhr kann man Lees Kunst kennenlernen, der bereits 1976 die erste Einzelausstellung in der Galerie m in Weitmar hatte. Teilnahmegebühr 3 Euro, Treffpunkt am Museum unter Tage, Nevelstraße 29c.

US-Car-Treffen

Das „American Burger & Cars“-Treffen an Franky’s Diner ist DAS US-Car-Treffen in Bochum. Es steigt am Sonntag (21.) und ist offen für alle amerikanischen Marken und Modelljahre. Dazu gibt’s Burger, BBQ und Live-Mucke mit der Hamburger Rock’n’Roll-Band „Rocksin“. Franky‘s Diner befindet sich am Castroper Hellweg 28 neben ATU (Auto Teile Unger). Ab 9 Uhr geöffnet, Beginn um 11 Uhr. Eintritt frei.

Führung im Bauernhausmuseum

Auf Haus Kemnade, An der Kemnade 10 (HAT) gibt’s am Sonntag (21.) um 12 Uhr eine kostenlose Führung durch das Bauernhausmuseum, das sich in dem Vierständer-Fachwerkhaus hinter der Wasserburg befindet. Allerlei bäuerliche Geräte und Gegenstände lassen sich entdecken, die vom einstigen Landleben in Westfalen erzählen. Auch im benachbarten Bienenmuseum lassen sich interessante Eindrücke gewinnen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben