Unfall

Bochumer (74) wird von Auto angefahren und schwer verletzt

Der 74-Jährige musste sofort ins Krankenhaus gebracht werden.

Der 74-Jährige musste sofort ins Krankenhaus gebracht werden.

Foto: dpa

Bochum.   Ein 74-Jähriger ist bei einem Unfall in Bochum-Langendreer am Donnerstag schwer verletzt worden. Ein Autofahrer (64) hatte den Mann übersehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 74-Jähriger ist am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall in Bochum-Langendreer schwer verletzt worden. Der Bochumer wollte gegen 17.30 Uhr zu Fuß die Alte Bahnhofstraße auf Höhe der Hausnummer 192 überqueren. Als der Mann auf die Straße trat, übersah ihn ein 64 Jahre alter Autofahrer aus Bochum.

Er bremste, konnte aber einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der 74-Jährige wurde von dem Auto erfasst und stürzte zu Boden. Eine Rettungswagenbesatzung brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Alte Bahnhofstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben