Unfall

Bochumer (70) gerät mit Fahrrad in Schienen: schwer verletzt

Ein Bochumer (70) ist bei einem Unfall mit dem Fahrrad auf der Wittener Straße schwer verletzt worden. Er geriet in Bahnschienen und stürzte.

Ein Bochumer (70) ist bei einem Unfall mit dem Fahrrad auf der Wittener Straße schwer verletzt worden. Er geriet in Bahnschienen und stürzte.

Foto: Michael Kleinrensing / WP Michael Kleinrensing

Bochum.  Ein Bochumer (70) ist bei einem Unfall mit dem Fahrrad auf der Wittener Straße schwer verletzt worden. Er geriet in Bahnschienen und stürzte.

Ein Fahrradfahrer ist bei einem Unfall auf der Wittener Straße in Bochum am Sonntag (13. September) schwer verletz worden. Nach bisherigem Ermittlungsstand war der Bochumer gegen 14 Uhr in Fahrtrichtung Steinring unterwegs und geriet beim Versuch abzubiegen und die Straßenbahnschienen, teilt die Polizei mit.

Rettungswagen bringt schwer verletzen Mann aus Bochum ins Krankenhaus

Der Mann verlor die Kontrolle über sein Rad und fiel zu Boden. Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Senioren zur medizinischen Behandlung in ein Bochumer Krankenhaus.

Weitere Nachrichten aus Bochum gibt es hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben