Dahlhausen

Bochum: Weihnachtsmarkt lockt wieder nach Dahlhausen

Der Weihnachtsmann kommt wieder zum Dahlhauser Weihnachtsmarkt.

Der Weihnachtsmann kommt wieder zum Dahlhauser Weihnachtsmarkt.

Foto: Socrates Tassos / FUNKE Foto Services

Bochum-Dahlhausen.  Zahlreiche Stände von Vereinen, Kitas, Schulen warten auf Bochumer Besucher. Auf dem Bahnhofsvorplatz werden auch Leckereien angeboten.

Der 25. Dahlhauser Weihnachtsmarkt öffnet wieder: Er findet statt am Sonntag (1.) von 11 bis 19 Uhr auf dem Otto-Wels-Platz vor dem Bahnhof.

Es sind ca. 30 Stände von Dahlhauser Vereinen, Kitas, Schulen und Privatpersonen aus Bochum und umliegenden Städten mit vielen kreativen Geschenkartikeln. Mit dabei sind: Amacspor Dahlhausen, DLRG Linden-Dahlhausen, SG Linden-Dahlhausen Handball, Kita Lummerland, Rupert-Neudeck-Schule, Tierschutz-Werkstatt e.V., Sozialpsychatrischer Dienst der Stadt Bochum, Marine Kameratschft Linden-Dahlhausen „Die Knurrhähne“, Ev. Kirchengemeinde, Kita-Matschzwerge, People & Animals United e.V. (PAU).

Info-Mobil der Bogestra

Zudem haben sich die Arbeitsgemeinschaft Nahverkehrsgeschichte e.V. mit einem historischen Bus und die Bogestra mit Ihrem Info-Mobil zum Thema neuer Fahrplan angesagt. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. (Bratwurst, Currywurst,Wildfleisch-Eintopf,Backfisch,Waffeln,Kuchen, Kaffee,Kakao,Glühwein, Jagatee, Eierpunsch, Met). Kinder der Outlaw-Kita und der Kita Lummerland werden sinen. Auch der Jahnel-Kestermann-Chor bringt ein Ständchen. Der Weihnachtsmann ist wieder mit von der Partie.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben