Festival

Bochum Total 2020: Bisher keine Absage wegen Coronavirus

Musik und Spaß bei hoffentlich besserem Wetter als im Vorjahr: Darauf hoffen die Fans von Bochum Total, wenn das Festival im Juli startet. (Archivbild)

Musik und Spaß bei hoffentlich besserem Wetter als im Vorjahr: Darauf hoffen die Fans von Bochum Total, wenn das Festival im Juli startet. (Archivbild)

Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Bochum.  Im Juli soll Bochum Total 2020 starten und bisher gibt es keine Absage für das Festival wegen des Coronavirus. Zu früh, sagen die Veranstalter.

Noch gut vier Monate – dann sollte eigentlich das Festival Bochum Total in der Bochumer Innenstadt gefeiert werden. Vier Tage lang Musik, Tanzen und Feiern rund um das Bermudadreieck – so das Konzept von Macher und Erfinder Marcus Gloria.

Damit lockte Bochum Total im Jahr 2019 500.000 Fans in die City. Eine ähnliche Größenordnung wäre sicher auch für die 34. Auflage des Festivals, im Juli 2020, zu erwarten. Auch wenn es nicht, wie üblich, am ersten Juli-Wochenende steigen kann, sondern wegen der Fußball-EM auf den 16. bis 19. Juli (Donnerstag bis Samstag) terminiert ist.

Steht Bochum Total wegen Corona auf der Kippe?

Aktuell allerdings sind Großveranstaltungen in NRW verboten – laut Erlass der Landesregierung. Sollte dieser bis Juli gelten, stünde Bochum Total wegen Corona auf der Kippe. Bisher allerdings ist wohl keine Absage geplant, dafür sei es zu früh, heißt es von Veranstalterseite.

Allerdings sind auch bisher keine Künstler oder Bands bestätigt. Marcus Gloria hält sich traditionell bedeckt, was das Line-Up angeht. Entsprechende Informationen wären ohnehin erst im Frühjahr/Frühsommer zu erwarten.

Bochum Total – Schlechtes Wetter sorgte im Vorjahr für weniger Besucher

Im vergangenen Jahr waren die Besucherzahlen im Vergleich zu 2018 um 200.000 zurückgegangen. Marcus Gloria führte das im Interview mit dieser Redaktion unter anderem auf das schlechte Wetter zurück. Aber auch mehrere parallel verlaufende Großveranstaltungen in der Region hätten zeitgleich um Besucher geworben.

Zu den Highlights auf den Bühnen rund um das Bermuda Dreieck zählten unter anderem die Auftritte von Betontod, Andreas Kümmert, Thomas Godoj und Alice Francis.

So haben wir 2019 berichtet:

Hier gibt es fotografische Eindrücke aus dem Vorjahr – Die besten Bilder von Bochum Total 2019 zusammengestellt:

Hier gibt es noch mehr Nachrichten aus Bochum.

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben