Hochschulen

Bochum: Studierende zeigen Schülern ihre Hochschule

Auch am 9. Hochschultag gibt es für Schüler wieder die Möglichkeit, mit Studierenden ins Gespräch zu kommen.

Auch am 9. Hochschultag gibt es für Schüler wieder die Möglichkeit, mit Studierenden ins Gespräch zu kommen.

Foto: Dietmar Wäsche / FUNKE Foto Services

Bochum.  Infos für Schüler zu einem möglichen Studium in Bochum bietet der Hochschultag. Auch individuelle Beratungsgespräche sind möglich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wie geht es nach dem Abitur weiter? Mathe oder doch lieber Medizin? In den Wochen der Studienorientierung vom 12. Januar bis zum 7. Februar gibt es bei verschiedenen Veranstaltungen alle Informationen rund um ein Studium in Bochum.

Alle Bochumer Hochschulen präsentieren ihr Studienangebot beim 9. Hochschultag am Dienstag, 28. Januar von 9 bis 16 Uhr bei der Agentur für Arbeit, Universitätsstraße 66. Es gibt Vorträge zum Thema Studienwahl und Schnuppervorlesungen. Von 10 bis 14 Uhr haben Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit, mit Studierenden ins Gespräch zu kommen. Angeboten wird auch eine individuelle Beratung durch die Studienberater der Hochschulen. Zusätzlich wird auch ein Informationsabend für alle Eltern und Schüler am 4. Februar von 17 bis 19 Uhr am gleichen Ort stattfinden. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.

Tipps zur Studienfinanzierung

In Deutschland werden keine Studiengebühren verlangt, trotzdem müssen sich Schüler rechtzeitig Gedanken machen, wie sie ihr Studium finanzieren werden. Informationen zur Ausbildungsförderung durch das sogenannte Bafög gibt es am Dienstag, 21. Januar, um 14 Uhr im Hörsaalgebäude Naturwissenschaften in Raum NB 02/99 an der Ruhr-Universität Bochum. Ab 16 Uhr informieren die Experten darüber, welche Möglichkeiten zur Studienfinanzierung zusätzlich bestehen.

Besonders leistungsstarke Jugendliche können schon in ihrer Schulzeit an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) Vorlesungen besuchen. Im Schülerstudium können sie auch Klausuren mitschreiben und sich ihre Leistungen auf ein späteres Studium anrechnen lassen. Alle Infos zu diesem Angebot gibt es am Montag, 13. Januar, um 17 Uhr. Um Anmeldung an jungeuni@rub.de wird gebeten. Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Hochschule für Gesundheit stellt sich vor

Die Hochschule für Gesundheit Bochum (HSG) lädt am Mittwoch, 16. Januar, von 14.30 bis 18 Uhr zu einem Studieninformationstag ein. Interessierte können sich im Atrium der HSG Bochum, Gesundheitscampus 6, über die einzelnen Studiengänge der Hochschule, die Studienvoraussetzungen und das Bewerbungsverfahren informieren.

Außerdem werden praktische Einblicke in die einzelnen Studiengänge gegeben, teilt die Hochschule mit. Studierende werden Besucher durch die Räumlichkeiten führen. Der Studieninformationstag richtet sich sowohl an Studieninteressierte, die eine Erstausbildung suchen, als auch an Berufserfahrene, die ihre Kenntnisse mit einem Bachelor- oder Masterabschluss vertiefen wollen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben