Unfall

Bochum: Radfahrer stürzt nach Kreisverkehr – Zeugen gesucht

Die Polizei sucht nach dem Unfall eines Radfahrers in Bochum Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können.

Die Polizei sucht nach dem Unfall eines Radfahrers in Bochum Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können.

Foto: Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services

Bochum.  Die Polizei Bochum sucht nach einem Unfall eines Radfahrers nach Zeugen. Der Mann (59) aus Bochum war nach einem Kreisverkehr in Gerthe gestürzt.

Ein Radfahrer (59) aus Bochum ist nach Polizeiangaben am Mittwochmittag gegen 11.15 Uhr im Verlauf der abknickenden Vorfahrt an der Gerther Straße/Heinrichstraße gestürzt und leicht verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen, um dem genauen Hergang des Unfalls zu ermitteln.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Mann in den Kreisverkehr in Richtung Heinrichstraße. In entgegengesetzter Richtung sei eine Autofahrerin (46) in den Kreisverkehr gefahren. Der Radfahrer habe gebremst, die Kontrolle über sein Rad verloren und sei gestürzt. Er kam in ein Krankenhaus. Hinweise: 0234 909 52 06.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bochum

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben