Bauarbeiten

Bochum: Erweiterung der 309/310 sorgt für Einschränkungen

Am Montag (28.) starten die Bauarbeiten zur Erweiterung der 309 und 310. Die Eröffnung ist für Ende Oktober geplant.

Am Montag (28.) starten die Bauarbeiten zur Erweiterung der 309 und 310. Die Eröffnung ist für Ende Oktober geplant.

Foto: Foto: Eberhard Franke

Bochum.  Damit die Linien 309/310 künftig von Bochum bis Witten fahren können, finden Gleisarbeiten statt. Sie wirken sich auf die Verkehrsführung aus

Die Gleisbauarbeiten zur Erweiterung der Straßenbahnlinien 309 und 310, die am Montag (28.) starten, bringen mehrere Verkehrseinschränkungen mit sich. Veränderungen gibt es einerseits beim Busersatzverkehr der Linien 309 und 310: Die Busse verkehren zwischen Langendreer (S) und Witten Heven Dorf und fahren weiterhin den Linienweg über die Langendreerstraße. Die Haltestelle Papenholz entfällt jedoch. Dadurch ist es möglich, auf der Bochumer Straße in Witten die Gleisverbindung zwischen alter und neuer Strecke herzustellen

Verkehrsführung wird geändert

Im Bereich Papenholz/Witten wird auch die Verkehrsführung geändert: Schon ab Sonntag (27.) wird der Verkehr über den bereits fertig gestellten Bereich geleitet, die Einmündung Papenholz/Bochumer Straße ist bis zum Abschluss der Arbeiten nicht befahrbar. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich weiter passieren. Weitere Verkehrsteilnehmer sind aufgefordert, andere Zufahrten zu nutzen.

Aktuelle Nachrichten aus Bochum – jetzt den kostenlosen Newsletter abonnieren

Einrichtung einer Einbahnstraße

Gewährleistungsarbeiten an technischen Bauteilen im Gleisbereich der Hauptstraße sorgen für weitere Einschränkungen: Ab Montag (28.) wird voraussichtlich ab 7 Uhr auf einem Teilstück der Hauptstraße zwischen Langendreer Markt und Langendreer (S) für etwa eine Woche eine Einbahnstraße eingerichtet. Betroffen ist das Stück von der Kreuzung Hauptstraße / Unterstraße / Oberstraße bis zur Hauptstraße 170/179 . Der Verkehr in Fahrtrichtung Langendreer (S) ist frei. In Richtung Langendreer Markt wird der Verkehr umgeleitet.

Die Baupartner bitten die Verkehrsteilnehmer sich auf die Verkehrsbehinderungen einzustellen und, wenn möglich, den Bereich weiträumig zu umfahren. Die Eröffnung der gesamten Strecke ist für Ende kommenden Monats geplant. Künftig fahren die 309 (von Langendreer (S) kommend) und 310 (von Höntrop Kirche kommend) über Langendreer Markt und Witten Rathaus bis Witten Heven Dorf.

Weitere Nachrichten aus Bochum lesen Sie hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben