Kriminalität

Bochum: Einbrecher erbeuten in Hordel Wasserpfeifen

Einbrecher erbeuten in Bochum-Hordel Wasserpfeifen aus einem Ladenlokal. (Symbolbild)

Einbrecher erbeuten in Bochum-Hordel Wasserpfeifen aus einem Ladenlokal. (Symbolbild)

Foto: Daniel Maurer / dpa

Bochum-Hordel.  Unbekannte brechen in Bochum-Hordel in ein Ladenlokal ein und flüchten mit Wasserpfeifen. Nun sucht die Kriminalpolizei nach Zeugen der Tat.

Unbekannte sind in Bochum-Hordel in ein Ladenlokal eingebrochen und haben dabei mehrere Wasserpfeifen entwendet. Zu dem Einbruch an der Hordeler Straße 51-53 kam es in der Nacht von Mittwoch, 12. Februar, auf Donnerstag, 13, Februar, wie die Polizei Bochum mitteilt. Das Kriminalkommissariat sucht nun nach Zeugen der Tat.

Die Tatzeit soll zwischen 19 Uhr am Mittwochabend und 10 Uhr am Donnerstagmorgen liegen. Die unbekannten Einbrecher warfen die Schaufensterscheibe des Ladenlokals „Zebuana Grow-Center“ ein. Anschließend erbeuteten sie Wasserpfeifen aus den Vitrinen des Geschäfts und flüchteten daraufhin mit der Beute.

Das ermittelnde Kriminalkommissariat 31 der Bochumer Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 0234/ 909 -8105 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten).

Leserkommentare (2) Kommentar schreiben