Bochum bekommt immer mehr Boule-Bahnen

Boule - das französische Kugelspiel - erfreut sich in Bochum seit Jahren einer wachsenden Beliebtheit. Eine der ersten Treffpunkte dafür war unter anderem der Weitmarer Schlosspark in den 90er Jahren.

Zuletzt entstanden mit öffentlichen Mitteln eine Reihe von Boule-Bahnen. Öffentliche Spiel-Orte sind unter anderem: Boulodrome am Ümminger See; Freizeitfläche „Urban Green“ in Riemke; Fritz-Mais-Platz in Weitmar-Mitte; Gerther Markt in Gerthe; Stadtgarten in Wattenscheid.