Fahndung

Bochum: Autofahrer fährt 16-Jährige an und flüchtet

Das Verkehrskommissariat Bochum bittet um Hinweise: 0234/909 5210.

Das Verkehrskommissariat Bochum bittet um Hinweise: 0234/909 5210.

Foto: Westfalenpost

Bochum.  Ein Audi-Fahrer ist nach einem Zusammenstoß mit einer Jugendlichen in Bochum geflüchtet. Die Polizei sucht ihn.

Nach einem zusammenstoß mit einer Fußgängerin in Bochum ist ein Autofahrer geflüchtet. Die Polizei sucht ihn jetzt.

Den Angaben zufolge ging am Mittwoch um 9 Uhr eine 16-jährige Bochumer die Dorstener Straße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 84 wollte sie die Straße zwischen den staubedingt wartenden Fahrzeugen überqueren. Dabei wurde sie von einem Pkw, der auf der Dorstener Straße stadteinwärts anfuhr. Die Jugendliche wurde leicht verletzt.

So wird der Unfallfahrer beschrieben

Der Fahrer gestikulierte nur, entfernte sich dann aber, ohne sich um die 16-Jährige zu kümmern. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich um eine dunkelgrauen oder anthrazitfarbene Audi-Limousine mit einem Kennzeichen aus Dortmund (DO). Der Fahrer soll zwischen 50 und 60 Jahre alt, blond und deutsch sein. Das Verkehrskommissariat bittet um Hinweise: 0234/909 5210.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben