Unfall

Baby und Vater bei Unfall in Bochum leicht verletzt

Ein Baby und sein Vater wurden bei einem Unfall in Bochum am Mittwochvormittag leicht verletzt.

Foto: Andreas Bartel

Ein Baby und sein Vater wurden bei einem Unfall in Bochum am Mittwochvormittag leicht verletzt. Foto: Andreas Bartel

Bochum.   Ein Baby (zehn Monate) und sein 35-jähriger Vater sind bei einem Unfall in Bochum verletzt worden. Der Mann ließ vor Schreck das Kind fallen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Baby (zehn Monate) und sein 35 Jahre alter Vater sind am Mittwochvormittag bei einem Unfall auf der Hattinger Straße in Bochum leicht verletzt worden. Der 35-Jährige ging laut Polizei mit seinem Sohn zwischen parkenden Autos auf Höhe der Hausnummer 247 über die Straße und übersah das Auto eines 59-jährigen Bochumers.

Der Vater stieß gegen den Außenspiegel des Autos und ließ vor Schreck seinen Sohn fallen. Die beiden wurden leicht verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Das Verkehrskommissariat ermittelt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik