Unfall

Auto überschlägt sich auf A 448 in Bochum - Fahrer verletzt

Aus noch unklarer Ursache überschlug sich der Wagen auf der A448. Der Fahrer wurde verletzt.

Aus noch unklarer Ursache überschlug sich der Wagen auf der A448. Der Fahrer wurde verletzt.

Foto: Feuerwehr Bochum

Bochum.  Bei einem Alleinunfall auf der A448 in Bochum-Weitmar hat sich ein Auto überschlagen. Die Fahrbahn nach Wattenscheid war eine Stunde gesperrt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Schwerer Unfall auf der A448 in Bochum-Weitmar. Am Sonntagabend hatte sich dort ein Auto überschlagen, das in Richtung Wattenscheid unterwegs war. Ersthelfer befreiten den verletzten Fahrer aus dem auf dem Dach liegenden Wagen.

Nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst brachte ein Rettungswagen ihn ins Krankenhaus, heißt es im Einsatzbericht der Bochumer Feuerwehr.

Feuerwehrleute stellten den Wagen wieder auf die Räder, damit er abgeschleppt werden konnte. Um 21.15 Uhr war der Einsatz beendet. Die A 448 war rund eine Stunde in Fahrtrichtung Wattenscheid gesperrt. Den genauen Unfallhergang ermittelt nun die Polizei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben