Zeltfestival

Atze Schröder bringt Till Hoheneder mit zum Zeltfestival

Atze Schröder (hier bei seinem Auftritt 2018) kehrt zum Zeltfestival zurück.

Atze Schröder (hier bei seinem Auftritt 2018) kehrt zum Zeltfestival zurück.

Foto: Ingo Otto

Bochum/Witten.   Das Programm des Zeltfestivals Ruhr 2019 ist komplett. Atze Schröder gehört zu den letzten Neuzugängen. Der Comedy-Altmeister kommt nicht allein.

Das Zeltfestival Ruhr meldet weiteren Zuwachs. Comedy-Altmeister Atze Schröder zählt zu den letzten Künstlern, die für die Neuauflage im Spätsommer verpflichtet wurden.

Am 24. August kommt Atze an den Kemnader See – nicht solo wie im vergangenen Jahr, sondern mit Till Hoheneder (ehemals Till & Obel). Mit „Zärtliche Cousinen“ präsentiert das Duo sein erstes gemeinsames Live-Projekt. „Atze und Till, das ist wie Kanye West und Donald Trump – nur in richtig gut!“, werben die ZFR-Macher.

Auch Julia Engelmann kehrt zurück

Nach ihrer ausverkauften Show 2018 gewährt auch Julia Engelmann eine Zeltfestival-Zugabe. Die Poetry-Slammerin und Bestsellerautorin stellt am 27. August ihr neues Programm „Poesiealbum - Live & Open Air 2019“ vor.

Eine Lesebühne mit einer „Slam-Kabarett-Burlesk-Entertainment-Show“ bringen LMBN am 21. August in die Zeltstadt. Die vier Poetry-Slammer haben sich mit einem DJ und Zeichner zusammengetan, um eine neues Veranstaltungsformat aus der Taufe zu heben.

Klassiker in der Zeche ist seit 13 Jahren die Classic Night Band. Am 26. August gibt’s das Ü-40-Party-Feeling mit Hits aus fünf Jahrzehnten auch beim Zeltfestival Ruhr.

50.000 Tickets sind schon verkauft

Mit den neuen Shows ist das ZFR-Programm 2019 komplett. Insgesamt sind 39 Abend- und sechs Kinderveranstaltungen (sie werden in Kürze bekannt gegeben) geplant: ein Rekord. Aus dem Zuwachs resultiert ein frühzeitiger Ticketansturm, sodass bereits vier Monate vor dem Start mehr als 50.000 Tickets einen Besitzer gefunden haben.

Für fast alle Veranstaltungen – darunter Katie Melua, Kim Wilde, Cro, Andreas Bourani, Gregor Meyle, Bülent Ceylan, Mando Diao, Gentleman, Namika, Bosse oder Samy Deluxe – sowie für die Zusatzshows von Michael Patrick Kelly und Frank Goosen sind noch Karten verfügbar. Ausverkauft sind die Eröffnung mit Sunrise Avenue (16. August) sowie die Gastspiele von Rea Garvey und Felix Lobrecht.

Ausführliche Infos und Tickets auf www.zeltfestival-ruhr.de

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben