Bochum. Zwei Männer sind nachts in ein Bochumer Blumengeschäft eingebrochen. Gelohnt hat sich das für sie aber offenbar nicht.

Zwei unbekannte Einbrecher sind am Mittwoch (6.) in ein Bochumer Blumengeschäft eingestiegen.

Nach Polizeiangaben drangen sie gegen 2.05 Uhr gewaltsam in den Laden am Castroper Hellweg 20 neben dem Rewe-Kaufpark in Grumme ein und versuchten, einen Tresor aufzubrechen. Zeugen zufolge verließen sie das Geschäft gegen 3.30 Uhr – nach jetzigem Stand ohne Beute.

Die Kripo Bochum bittet um Zeugenhinweise

So werden die Täter beschrieben: kräftig, dunkel gekleidet, mit Kopfbedeckung. Die Kripo bittet unter 0234 909 4135 oder -4441 (Kriminalwache) um Zeugenhinweise.