Bochum. Die „Mutti“-App wird zu „Muttis eTarif“. Wer schon jetzt wechselt, dem schenkt die Bogestra dafür einen Gutschein. Dies ist der Weg dahin.

Zum Jahresende ersetzt die Bogestra die Fahrplan- und Ticket-App „Mutti“ durch die bereits vorhandene App „Muttis eTarif“. Das Nahverkehrsunternehmen verschenkt 10.000 Gutscheine im Wert von je fünf Euro an Kundinnen und Kunden, die bereits jetzt zur neuen App wechseln.

Gutscheine können bis Ende des Jahres eingelöst werden

Es kann jeder teilnehmen, der vor dem 30. September 2023 ein Konto in der Mutti-App eröffnet hat. Über www.bogestra.de/gutscheinaktion kann mit der E-Mail-Adresse des Mutti-Accounts ein Gutschein beantragt werden. Diese werden immer freitags versendet und können bis zum 31. Dezember 2023 in der App oder im Webshop eingelöst werden.

Die neue App bietet neben den gewohnten Funktionen zusätzlich die Möglichkeit, mit dem eTarif „eezy“ zum Luftlinienpreis zu fahren. Das funktioniert so: Man checkt sich in der App an der Starthaltestelle ein und nach Erreichen der Endhaltestelle wieder aus. Dann wird der Fahrtpreis nach den gefahrenen Luftlinienkilometern berechnet. „Eezy“ bietet laut Bogestra immer den günstigsten Tarif.

Ebenfalls kann man jetzt in der App das Deutschlandticket kaufen und sich anzeigen lassen.