Bochum. Jeden Abend Alkohol – das war das Ritual von Ines Walter aus Bochum. Bis sie merkte: es reicht. Heute ist sie trocken und will anderen helfen.

Diese Situation kennen viele: Der Tag neigt sich dem Ende entgegen, der Druck fällt langsam ab, draußen wird es still – da geht der Griff ins Weinregal. Etwa eine Flasche Rotwein hat Ines Walter aus Bochum jeden Abend getrunken, dies über viele Jahre. „Das war mein Ritual für die Abendstunden“, erzählt sie. „Ohne den Wein ging es irgendwann gar nicht mehr.“ Für sie war es ein langer, zermürbender Prozess, bis sie endlich den Mut fasste und sich selbst eingestand: „Ich bin alkoholabhängig.“ Heute hat sie ihre Sucht überwunden und möchte andere davor warnen, der Alltagsdroge Alkohol so zu verfallen, wie sie es tat.