Bochum. Das „Antonius-Quartier“ gilt als Bochums derzeit spannendstes Bauprojekt. Der aktuelle Stand, die neuen Preise und die Planungen bis 2025.

Das „Antonius-Quartier“ im Griesenbruch nimmt Gestalt an. Die Grundsteinlegung markierte am Mittwoch den nächsten Schritt des Bauprojektes, das Oberbürgermeister Thomas Eiskirch (SPD) als „Alleinstellungs-Immobilie für das ganze Ruhrgebiet“ würdigt.