Bochum. Polizei, Forschung und Politik diskutieren an der Uni Bochum über Rassismus bei der Polizei. Ein Polizist, der Missstände meldete, packt aus.

Als Armin Kurtović, in Deutschland geboren und im Besitz eines deutschen Passes, vom Tod seines Sohnes Hamza erfuhr, schickte ihm die Polizei die Ausländerbehörde und eine Übersetzerin vorbei. Hamza war in Hanau von einem Rassisten ermordet worden. Das sei nur einer von vielen Fällen von Rassismus und Respektlosigkeit, die Kurtović nach dem Tod seines Sohnes erlebt habe und von denen er am Montag in der Ruhr-Universität Bochum erzählt.