Bochum. Seit 8 Uhr sind Anmeldungen für die Corona-Impfungen möglich. Doch viele über 80-Jährige scheitern. Die WAZ hat eine Bochumer Seniorin begleitet.

"Werden wir Alten allein gelassen?" Margot Haferkamp ist wütend. Tage-, ach was: wochenlang hat sie darauf gewartet, Termine für die beiden Corona-Schutzimpfungen zu bekommen. Am Montag sollte es soweit sein. Doch die 95-Jährige muss trotz Unterstützung weiter warten: Weder telefonisch noch online gab es bisher ein Durchkommen. Damit ist die Stiepelerin nicht allein.