Bochum. Drei Monate nach dem ersten bestätigten Corona-Fall in Bochum zeigt sich die Stadt “vorsichtig optimistisch“. Aktuell steigen die Zahlen aber an.

Drei Monate nach dem ersten bestätigten Corona-Fall in Bochum zeigt sich die Stadt "vorsichtig optimistisch", das Infektionsgeschehen weiter einzudämmen. Zuletzt gab es einen deutlich langsameren Anstieg der Neuerkrankungen. Von einer Entwarnung kann aber keine Rede sein: Zuletzt stiegen die Zahlen wieder an.