Bochum. Mit der Performance „Silence“ verblüfft die Junge Bühne Bochum die Besucher im Prinz-Regent-Theater. Am Ende gibt es lautstarken Jubel.

Mit einer so liebevollen wie sorgsam einstudierten Musikperformance entzückt das freie Ensemble „Junge Bühne Bochum“ die kleinen und größeren Besucher im Prinz-Regent-Theater. Ob schon jeder Fünfjährige das quirlige, assoziationsreiche Spiel durchblickt, sei zwar dahingestellt, aber die etwas Älteren und vor allem die Erwachsenen im Saal haben an der schwungvollen Aufführung gehörigen Spaß.