Bochum. Drei freie Theater ziehen dafür an einem Strang. Eine Jury las sich durch 28 eingereichte Stücke – und wählte jetzt die besten drei aus.

„Spiel. Frei. Gabe“: Hinter diesem kunstvollen Titel steckt ein neuer Dramatikerwettbewerb, den drei Bochumer Off-Theater in dieser Spielzeit erstmals gemeinsam ins Leben gerufen haben. Das Prinz-Regent-Theater, das Theater Rottstraße 5 und das Zeitmaul-Theater ziehen dafür an einem Strang. „Ziel des Wettbewerbs ist es, neue dramatische Texte zu finden, die insbesondere für kleinere Theater geeignet sind“, sagt PRT-Geschäftsführerin Anne Rockenfeller.