Bochum. . Vier neue „Warnfahrzeuge“ stehen in Bochumer Feuerwehrwachen. Mit bis zu 127 Dezibel Lautstärke wird bei Großlagen die Bevölkerung informiert.

  • Die Feuerwehr hat vier neue „Warnfahrzeuge“ mit einer Kugel-Sirene auf dem Dach angeschafft
  • Die Spezialwaren sollen bei großen Gefahren die Bevölkerung informieren, wie sie sich zu verhalten hat
  • Außerdem werden im Laufe der nächsten fünf Jahre wieder fest installierte Sireren angeschafft