310-Baustelle

310: Hauptstraße in Langendreer wird zur Einbahnstraße

Mit dem Kanalbau ist auf Höhe der Hauptstraße in Langendreer bereits begonnen worden. Eine Fahrspur muss nun dafür gesperrt werden.

Mit dem Kanalbau ist auf Höhe der Hauptstraße in Langendreer bereits begonnen worden. Eine Fahrspur muss nun dafür gesperrt werden.

Foto: Bogestra

Die Baustelle zur Erweiterung der Straßenbahn 310 über Langendreer nach Witten schreitet voran. Das hat Folgen für den Straßenverkehr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bochum-Langendreer/Witten. Der Kanalbau und die vorbereitenden Arbeiten für das Regenrückhaltebecken auf der westlichen Seite der Hauptstraße in Langendreer sind im vollen Gange. Um parallel mit dem Straßen- und Gleisbau sowie der Erneuerung von Versorgungsleitungen im Bereich der Stiftstraße bis Baroper Straße beginnen zu können, muss bereits in der nächsten Woche eine Einbahnstraße auf der Hauptstraße zwischen der Baroper Straße und Langendreerstraße eingerichtet werden. Dies teilt die Bogestra mit.

Sicherheit für die Bauarbeiter

Das ist nach Angaben des Unternehmens notwendig, da sonst in einigen Bereichen der Hauptstraße zwischen Baroper Straße und Auf dem Jäger beim Erhalt zweier Fahrspuren kein ausreichender Sicherheitsraum für die Bauarbeiter vorhanden sei.

Freie Fahrt nur Richtung Langendreer

Die Einbahnstraße wird am Mittwoch, 25. September, im Laufe des Tages in Fahrtrichtung Langendreer eingerichtet. Bereits ab Langendreerstraße ist die Weiterfahrt in Richtung Witten gesperrt. Eine großräumige Umleitung über die Unterstraße, Universitätsstraße und Baroper Straße wird laut Bogestra eingerichtet. Die Ein- und Ausfahrt Auf dem Jäger bleibe geöffnet. Eine Ausfahrt ist allerdings nur in Fahrtrichtung Langendreer möglich. Eine provisorische Ampel im Bereich Langendreerstraße/Baroper Straße wird aufgestellt.

Vorletzter Bauabschnitt

Der Bereich zwischen Stiftstraße in Langendreer der Stadtgrenze Bochum/Witten ist der vorletzte Bauabschnitt im Zuge der Erweiterung der Straßenbahnlinie 310 durch Langendreer nach Witten. Im Herbst nächsten Jahres soll die neue Strecke fertig sein – zwei Jahre später als geplant.

Fragen rund um die Baumaßnahme 310 beantwortet Astrid Metz im Info-Treff Linie 310, Alte Bahnhofstraße 19, Langendreer) immer donnerstags von 14.30 bis 17 Uhr. Über die Sprechzeiten hinaus ist sie unter der Tel. 0160/ 90 82 09 85 und unter linie310@bogestra.de erreichbar.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben