Baubeginn soll 2022 sein

Baubeginn für das rund 18 Millionen teure Bildungsquartier ist voraussichtlich im Jahr 2022. Geschätzte Bauzeit: zwei Jahre. Die Stadt rechnet mit rund zwölf Millionen Euro an Fördergeldern für das Großprojekt.

Die Bäume, die derzeit auf der Brachfläche neben dem Annener Hallenbad stehen, werden großteils fallen. Der Siegerentwurf sieht ein kleineres „Biotop“ am Rande des Areals vor. Dort soll der Bewuchs erhalten bleiben.

Die Brücke über die Bahntrasse wurde vorerst zurückgestellt. Langfristig will die Stadt sie aber nicht aus den Augen verlieren. Auch weil sie sinnvoll sei, um das Bildungsquartier zu einem echten Stadtteilmittelpunkt zu entwickeln, so Rommelfanger.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben