Feuerwehreinsätze

Feuerwehr streut Ölspur ab und löscht Böschungsbrand

Balve.   Zu zwei Einsätzen ist die Freiwillige Feuerwehr, Löschgruppe Stadtmitte, am Mittwoch ausgerückt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die erste Alarmierung erfolgte um 15.59 Uhr. Im Bereich Hauptstraße / Dreikönigsgasse war an einem VW Touran der Turbolader geplatzt. Über eine Distanz von etwa 20 Metern erstreckte sich eine Ölspur, die aufgenommen und abgestreut wurde. „Wir hatten den Einsatz gerade beendet, da kam die nächste Meldung“, berichtet Oberbrandmeister Rüdiger Reck. Angenommen wurde ein Flächenbrand auf dem Gelände von Chemie Wocklum (Glärbach 2).

Mitarbeiten starten Löscharbeiten

Tatsächlich war aus bislang unbekannten Gründen eine Böschung über eine Fläche von etwa 50 Qua­dratmetern in Brand geraten. Die Mitarbeiter von Chemie Wocklum hatten mit ersten Löscharbeiten begonnen, als die Freiwillige Feuerwehr, Löschgruppe Stadtmitte, eintraf. „Wir haben die Böschung abgelöscht und wurden vom Tanklöschfahrzeug aus Beckum unterstützt“, berichtet Rüdiger Reck.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik