Oberhausen. Achtung, Autofahrer: Im Dezember startet die Polizei Oberhausen wieder Blitzer-Aktionen im gesamten Stadtgebiet. Hier einige Standorte.

Mit Eis und Schnee nicht nur in Süddeutschland ist es nun offiziell - der Winter ist da! Spätestens jetzt sollte nach Auffassung des Oberhausener Polizeipräsidiums kein Autofahrer mehr ohne Winterreifen unterwegs sein. „;Man sollte bedenken, dass sich mit glatten Straßen auch der Bremsweg verändert. Deshalb unbedingt an die vorgegebene Geschwindigkeit halten und auf andere Straßenverkehrsteilnehmer Rücksicht nehmen!“, schreibt die Polizei in ihrer wöchentlichen Blitzer-Pressemitteilung. Darin führt sie einigermaßen süffisant aus: „Um für das Thema Geschwindigkeit im Straßenverkehr zu sensibilisieren, gibt die Polizei Oberhausen für jeden Tag in der Woche eine Messstelle bekannt.“

Das sind die Straßen, auf denen die Polizei Oberhausen in dieser Woche blitzt

Die Polizisten mit den teuren Blitzgeräten lassen sich aber nicht komplett in ihre Karten schauen. Neben den offiziell bekannt gegebenen Orten, an denen zu schnelle Autofahrer geblitzt werden, kontrollieren sie auch noch an anderen Stellen im Stadtgebiet. Doch das sind die offiziell bekanntgegebenen Blitzer-Straßen vom 4. bis 8. Dezember 2023:

Montag (4. Dezember 2023): Lepkesfeld
Dienstag (5. Dezember 2023): Elpenbachstraße
Mittwoch (NIKOLAUS - 6. Dezember 2023): Lanterstraße
Donnerstag (7. Dezember 2023): Homberger Straße
Freitag (8. Dezember 2023): Otto-Weddigen-Straße