Einsatz

Neheim: Betrunkener randaliert und beleidigt Polizei

Die Polizeibeamten nehmen den Mann in Gewahrsam.

Die Polizeibeamten nehmen den Mann in Gewahrsam.

Foto: Kerstin Kokoska

Neheim.  Ein betrunkener 54-Jähriger randaliert im Neheimer Rusch und löst damit einen Polizeieinsatz aus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 54-jähriger Arnsberger randalierte am Samstag gegen 21.30 Uhr auf der Königsbergstraße in Neheim, trat vor eine Haustür und betätigte die Türklingel.

Die über Notruf verständigte Polizei konnte den stark angetrunkenen Mann nicht beruhigen. Vielmehr wurden die Beamten der Wache Arnsberg zum Zielobjekt von Beleidigungen.

Die Aggressivität des einschlägig bekannten Mannes führte schließlich dazu, dass er in Gewahrsam genommen wurde. Die Polizeizelle konnte er einige Stunden später nach seiner Ausnüchterung vorerst verlassen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben