Katastrophengebiet

Caritas Neheim will Ordensschwestern in Indien unterstützen

Hilfseinsatz in Kerala: Indische Ordensschwestern verteilen Kleidung. Mitschwestern aus Neheim werden Spendengelder direkt an sie weiterleiten.

Hilfseinsatz in Kerala: Indische Ordensschwestern verteilen Kleidung. Mitschwestern aus Neheim werden Spendengelder direkt an sie weiterleiten.

Foto: Privat

Neheim.  Die Flut in Indien veranlasste die Caritas Neheim zu einem Spendenaufruf. In Neheim arbeitende indische Ordensschwestern leiten das Geld weiter.

Lioba Cloer und Anne Becker von der Caritas Neheim bitten die Bevölkerung um Spenden für die Leidtragenden der Monsun-Überschwemmung im südindischen Kerala.

Vor einigen Tagen waren durch heftige Regenfälle weite Landstriche überschwemmt, viele Häuser zerstört und unzählige Menschen obdachlos geworden. Viele verloren ihr komplettes Hab und Gut. Viele Familien stehen auch unter Schock, weil nächste Angehörige in den Fluten starben.

In dieser Situation will die Caritas Neheim nicht untätig bleiben, bittet um Spenden und wird dieses Geld sofort den vier in Neheim tätigen, indischen Ordensschwestern geben, die die Spenden dann sofort an ihre Ordensschwestern in Indien weiterleiten. Denn dort sind die Frauen aus dem Orden „Society of Kristudasis“ (Gemeinschaft der Mägde Christi) schon seit Tagen im aufopferungsvollen Hilfseinsatz. Sie versorgen die Notleidenden zum Beispiel mit Kleidung und helfen auch tatkräftig bei den Aufräumarbeiten.

Vier indische Ordensschwestern sind in Neheim aktiv

Im Gespräch mit unserer Zeitung dankte Schwester Roslit, die in der Krankenhausseelsorge im Neheimer St.-Johannes-Hospital tätig ist, herzlich der Caritas Neheim für deren Spendenaufruf. „Wir wissen von unseren in Kerala helfenden Schwestern, wie dringend Unterstützung nötig ist“, berichtet Schwester Roslit. Die indische Ordensschwester ist mit drei weiteren Ordensschwestern in Neheim tätig. Zwei davon arbeiten als Krankenschwestern im Neheimer St.-Johannes-Hospital. Schwester Deepthie ist seelsorgerisch im Neheimer Pflegeheim St. Johannes tätig.

Die Caritas Neheim würde sich freuen, nun umgekehrt auch den indischen Orden bei dessen Hilfseinsatz im südindischen Kerala mit Spenden unterstützen zu können; Kontoverbindung: Caritas St. Michael Neheim; IBAN: DE 79 4665 0005 0000 0158 67 . Dies ist nun die richtige Konto-Nummer. Am frühen Mittwochmorgen fehlten noch vier Nullen, wodurch die Überweisung unzustellbar wurde. Das Geld konnte aber nicht auf dem Konto einer anderen Person landen. Die Caritas hatte unserer Zeitung eine falsche Kontonummer mitgeteilt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben