Polizei

Arnsberg-Neheim: Auto brennt an Straße aus

Symbolbild. In Arnsberg ist ein geparktes Auto ausgebrannt. Zur Brandursache ermittelt nun die Polizei.

Symbolbild. In Arnsberg ist ein geparktes Auto ausgebrannt. Zur Brandursache ermittelt nun die Polizei.

Foto: Stadt Meschede

Arnsberg.  Ein Auto ist in der Nacht zu Samstag in Arnsberg-Neheim ausgebrannt. Die Ursache ist unklar. Ein weiteres Auto wurde durch Flammen beschädigt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Aus bisher ungeklärten Gründen ist in der Nacht zu Samstag in Arnsberg-Neheim ein Auto ausgebrannt. Der Wagen war am Straßenrand geparkt. Die Flammen griffen auch auf eine weiteres Auto über - und auf eine Hecke.

Gegen 1.40 Uhr war die Feuerwehr zum St.-Ursula-Weg alarmiert worden. An der Ecke zur Scharnhorststraße brannte das Auto. „Obwohl die Feuerwehr schnell vor Ort war, konnte nicht mehr verhindert werden, dass der Wagen vollständig ausbrannte“, teilte die Polizei am Samstagabend mit.

Zur Brandursache gab es am Samstag keine Einschätzungen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie bittet Zeugen, die rund um die Brand-Zeit möglicherweise Verdächtiges in der Gegend beobachtet haben, dies der Kreispolizei zu melden. Telefonnummer: 0291/9020-0.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben