Polizei

15 Kradfahrer geblitzt

Einen Tag nach dem tödlichen Unfall blitzte die Polizei auf der Hellefelder Höhe.

Einen Tag nach dem tödlichen Unfall blitzte die Polizei auf der Hellefelder Höhe.

Foto: Fabian Strauch

Arnsberg.  Einen Tag nach dem tödlichen Unfall blitzte die Polizei an der Hellefelder Höhe, mit erschreckendem Ergebnis.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach dem tödlichen Unfall an der Hellefelder Höhe am vergangenen Samstag verlagerte die Polizei am Sonntag ihre Kontrollen dorthin: Von 11.30 bis 16.45 Uhr wurde die Messstelle aufgebaut. Zum Erschrecken der Beamten wurde weiter gerast, der Verkehrsunfall, bei dem ein 20-jähriger Arnsberger starb, schien einige jedoch nicht abzuhalten, berichtet die Polizeipressestelle in Meschede.

Gleich zweimal geblitzt

Ein 44-jähriger Dortmunder wurde sogar gleich zweimal „erwischt“. Mit 102 km/h, dem zweithöchsten Wert des Tages, wurde er zum ersten Mal gemessen. Auf dem Rückweg, nur sieben Minuten später, kontrollierten die Beamten ihn mit einer Geschwindigkeit von 89 km/h. Tagesschnellster war ein 46-jähriger Motorradfahrer, ebenfalls aus Dortmund. Er fuhr mit 105 km/h in die Kontrolle. Auf der Strecke sind 50 km/h für Motorräder vorgeschrieben.

Zwei Fahrverbote

Fazit des Kontrolltages: Die Beamten schrieben elf Ordnungswidrigkeitenanzeigen, sprachen zwei Fahrverbote aus und verhängten zweimal ein Verwarngeld. „Auch in Zukunft wird die Polizei die Geschwindigkeiten auf den Straßen im HSK kontrollieren“, sagt Holger Glaremin, Pressesprecher der Polizei, dazu.

Schwerverletzt am Lattenberg

Während die Polizei an der Hellefelder Höhe kontrollierte. stürzte ein 60-jähriger Motorradfahrer gegen 11.15 Uhr am Lattenberg. Er wurde schwer verletzt. Der Mann aus Beckum fuhr in Richtung Oeventrop. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über sein Motorrad. Er stürzte und rutschte über eine angrenzende Kiesfläche. Anschließend prallte er gegen die Schutzplanke. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben