ABC-Einsatz

Gasalarm an Voba Winterberg: Feuerwehr findet andere Ursache

Die Feuerwehr wurde wegen vermeintlichem Gasgeruch

Die Feuerwehr wurde wegen vermeintlichem Gasgeruch

Foto: Funke

Winterberg.  Die Feuerwehr ist am Freitagmittag nach Winterberg ausgerückt. In der Volksbank Bigge-Lenne war Gas gerochen worden. Die Ursache war eine andere.

ABC-Einsatz lautete das Stichwort für die Feuerwehr Winterberg um 12.35 Uhr. Im Bereich der Tiefgarage war vermeintlich Gas ausgetreten. Der Bereich wurde vorsorglich evakuiert.

Nach rund 45 Minuten konnten die Einheiten den Einsatz beenden. Messungen der Feuerwehr ergaben keine Hinweise auf einen Austritt von Gas. Auch die Messgeräte der RWE-Mitarbeiter, die ebenfalls in die Poststraße gerufen wurden, schlugen nicht aus.

Gastronomiebetrieb leert den Fettabscheider

„Es konnte schließlich ausgeschlossen werden, dass Gas ausgetreten ist“, sagte Feuerwehrsprecher Jens Vogelsang. Vermutlich habe ein benachbarter Gastronomiebetrieb den Fettabscheider geleert. „Der dabei austretende Geruch ist dem von Gas recht ähnlich“, so Vogelsang.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben