Corona-Krise

Corona: 73 Menschen im Hochsauerland mit Virus infiziert

Der HSK gibt die neusten Corona-Zahlen bekannt.

Der HSK gibt die neusten Corona-Zahlen bekannt.

Foto: Hauke-Christian Dittrich / dpa

Hochsauerlandkreis/Hesborn.  Nach dem Anstieg der Corona-Zahlen in den letzten Wochen meldet das Gesundheitsamt am Dienstagvormittag keine neuen Infizierten. Der Überblick.

Das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises gibt die aktuellen Corona-Fallzahlen bekannt. Im HSK gab es im Vergleich zum Montag keine neuen nachgewiesenen Erkrankungen.

Die Ergebnisse aus dem Kindergarten in Hesborn, in dem zwei Kinder nachweislich infiziert sind und in diesem Zusammenhang weitere Kinder der Gruppe sowie Erzieherinnen getestet wurden, lagen - Stand Dienstagvormittag – allerdings noch nicht vor.

Der Zahlenüberblick

Mit Stand von Dienstag, 21. Juli, 9 Uhr, verzeichnet die Corona-Statistik des Hochsauerlandkreises 73 Menschen, die aktuell mit dem Coronavirus infiziert sind. 608 Menschen sind HSK-weit nach einen Infektion genesen. Es gibt kreisweit bislang 17 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion.

Stationär im Krankenhaus werden derzeit zwei Personen behandelt, eine davon liegt auf einer Intensivstation. Die Zahl aller bestätigten Erkrankten beträgt weiterhin 698.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben