French Open

Elfter French-Open-Triumph für Nadal - Finalsieg über Thiem

Rafael Nadal.

Foto: Getty Images

Rafael Nadal.

Paris.  Was für eine Leistung! Rafael Nadal hat die French Open zum 11. Mal in seiner Karriere gewonnen. Diesmal hatte Dominic Thiem keine Chance.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Rafael Nadal hat zum elften Mal die French Open gewonnen. Der Tennis-Weltranglisten-Erste aus Spanien besiegte den Österreicher Dominic Thiem im Finale am Sonntag 6:4, 6:3, 6:2. Für Nadal ist es der insgesamt 17. Titel bei einem Grand-Slam-Turnier, nur der Schweizer Roger Federer hat mit 20 noch drei mehr. Der Rekordchampion von Paris bleibt durch seinen Erfolg Weltranglisten-Erster vor Federer.

Nadal erhält 2,2 Millionen Euro Preisgeld, Thiem die Hälfte. Der 24-Jährige war nach Thomas Muster, der 1995 die French Open gewann, erst der zweite Österreicher im Finale eines Grand-Slam-Turniers. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik