Goch. Millionen Fans verfolgten in den vergangenen Wochen die Darts-WM im Fernsehen. Kommt von dem Boom etwas im Alltag an? Ein Ortsbesuch.

Von Hype ist hier nichts zu sehen. Eine unscheinbare Fußgängergasse in Goch, daneben ein paar Gleise – wenig deutet darauf hin, dass ganz in der Nähe Bundesliga gespielt wird. Allein ein weißes Schild auf einer Backstein-Fassade weist den Weg: erst in einen kleinen Innenhof, dann hinein ins Vereinsheim des 1. DSC Goch.