Essen. Boris Becker nimmt einen Monat nach seiner Haftentlassung die Arbeit für Eurosport wieder auf. Das teilte Eurosport mit. Ein Kommentar.

Der erste Reflex löst Empörung aus. Boris Becker kehrt ins Fernsehen zurück? Als Experte beim Tennis? Gibt es gar einen Promi-Bonus?

Tatsächlich scheint es merkwürdig, dass ein verurteilter Straftäter, der im Gefängnis saß, in die Öffentlichkeit zurückkehrt, so als sei nichts gewesen. Allerdings sieht die deutsche Rechtsphilosophie, so wie sie bei der Gründung der Bundesrepublik einst erdacht worden war, eben die Rehabilitation derjenigen vor, die gefehlt haben. Es geht um Wiedergutmachung, Eingliederung, nicht um Rache.