Podcast

Podcast: BVB - Schalke ist derzeit kein Spiel auf Augenhöhe

Szene aus dem Hinspiel: BVB-Kapitän Marco Reus (r.) gegen Schalkes Salif Sane.

Szene aus dem Hinspiel: BVB-Kapitän Marco Reus (r.) gegen Schalkes Salif Sane.

Foto: Bernd Thissen / dpa

Essen.  In unserem Podcast "Fußball Inside" diskutieren wir Thesen zum Ruhrgebietsfußball. Wir beschäftigen uns mit Borussia Dortmund und Schalke 04.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Stimmungslage beim BVB und Schalke: Borussen-Fans sangen nach dem Auswärts-Dreier in Freiburg: „Wir wollen den Derbysieg.“ Schalke-Fans waren nach Heimpleite gegen Hoffenheim konsterniert, von Vorfreude oder Euphorie wie im Vorjahr aufgrund der sportlichen Talfahrt keine Spur. Trotzdem fahren 8000 Anhänger mit. Kein Spiel auf Augenhöhe wie beim 4:4 im Vorjahr, weil Dortmund sportlich enteilt ist.

Aufstellung: Dortmunder Sorgen, Schalke setzt auch auf die Jugend

Schalke: Problem-Profi Nabil Bentaleb – schon wieder suspendiert, immer noch nichts gelernt. Warum es so mit dem Mittelfeldspieler keine Zukunft gibt. Parallele zu Dortmund im Vorjahr: Auch dort gab es Disziplinlosigkeiten.

Die Frage: Kann Schalke im Derby die Saison retten? Antwort: Nein, sie können durch einen engagierten Auftritt nur die Stimmung aufhe

llen, aber nicht durch eine Partie eine Schrott-Spielzeit vergessen machen.

Der große Unterschied: Dortmund hat vieles richtig gemacht, sich in der Sportlichen Leitung breiter aufgestellt und sinnvoll eingekauft. Schalke hat vieles verkehrt gemacht und hat derzeit ein großes Vakuum, das der neue Sportvorstand Jochen Schneider nicht ausfüllen kann. Für die neue Saison fehlen Trainer und Kaderplaner, die Zeit rennt weg – Schalke muss jetzt einen Schnitt machen, sich gut aufstellen und wieder Begeisterung entfachen.

Prognose: Schalke kann in Dortmund etwas holen, wenn alles passt. Weßling tippt 3:0 („Es wird nicht alles passen“, Tartemann tippt 1:1 („S04-Tor durch Elfmeter“)

Der Podcast im iTunes-Store

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben