BVB

Nach Kane fehlt auch Alli bei BVB-Gegner Tottenham

Dele Alli wird beim Tottenham-Spiel in Fulham behandelt.

Dele Alli wird beim Tottenham-Spiel in Fulham behandelt.

Foto: Andrew Couldridge / Action Images via Reuters

Tottenham.  Der kommende Gegner des BVB in der Champions League hat Personalsorgen. Bei Tottenham Hotspur fällt nach Harry Kane nun auch Dele Alli aus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der englische Fußball-Topklub Tottenham Hotspur muss in beiden Champions-League-Duellen mit Borussia Dortmund neben Stürmerstar Harry Kane auch auf den englischen Nationalspieler Dele Alli verzichten. Wie die Spurs am Dienstag mitteilten, zog sich der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler beim 2:1-Sieg in Fulham eine Oberschenkelverletzung zu und wird ebenso wie Kane erst Anfang März das Training wieder aufnehmen können.

Kane hatte sich Mitte Januar eine nicht näher benannte Verletzung in den Bändern seines linken Knöchels zugezogen. Tottenham empfängt den BVB zum Achtelfinal-Hinspiel der Königsklasse am 13. Februar im Wembley-Stadion, am 5. März steigt das Rückspiel in Dortmund. (sid)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben