TENNIS

TC Schwarz-Weiß Annen verliert sein Auftaktspiel

Die Damen 60 des TC Bommern verloren ihre erste Partie daheim gegen Rhynern mit 2:4.

Die Damen 60 des TC Bommern verloren ihre erste Partie daheim gegen Rhynern mit 2:4.

Foto: Bastian Haumann

Witten.   Für die beiden Wittener Westfalenliga-Teams gibt’s an diesem Spieltag keine Punkte. Auch Bommerns Damen 60 gehen leer aus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ohne Punktgewinn blieben die beiden Westfalenliga-Teams der SU Annen und vom TC SW Annen, und auch Bommerns Verbandsliga-Seniorinnen gingen leer aus.


Mindener TK - TC SW Annen/Damen 40 6:3. Ihre Auftaktpartie verloren die Annenerinnen in Ostwestfalen. In den ersten vier Einzeln hatten die Gäste rein gar nichts zu bestellen, verloren jeweils glatt in zwei Sätzen. Erst die Erfolge von Britta Klein und Ute Heitzer, die jeweils ohne Satzverlust blieben, ließen die Schwarz-Weißen zumindest wieder Hoffnung schöpfen. Im Doppel allerdings gingen zwei Partien klar verloren, das Duo Kalkoff/Klein sorgte für Annens Punkt Nummer drei.

SWA: (Einzel) Babette Czerwonka-Hoppe 0:6, 1:6, Eva Kalkoff 4:6, 1:6; Silke Liese 3:6, 1:6; Birgit Herzog 3:6, 2:6; Britta Klein 6:2, 6:3; Ute Heitzer 6:2, 7:6; (Doppel) Liese/Herzog 1:6, 3:6; Czerwonka-Hoppe/Heitzer 1:6, 3:6; Kalkoff/Klein 6:3, 6:2.

SU Annen/Herren 55 - TC Herford 4:5. Nach ihrer deftigen Pleite gegen RW Stiepel zu Beginn der Westfalenliga-Serie waren die Annener diesmal dicht dran am ersten Erfolg. In den Einzeln legten Bernd Schiemann und Peter Herich mit ihren Siegen vor, ausgangs der Einzel aber lag man dann doch mit 2:4 hinten. Zwei Doppelsiege machten es noch einmal spannend, letztlich aber zogen die Unioner doch den Kürzeren.
VerbandsligaTC Bommern/Damen 60 - TC BW Rhynern 2:4. Auf eigener Anlage ließen die TCB-Damen gleich mal Federn. Margot Krampe sorgte in einem packenden Drei-Satz-Match (14:12 im entscheidenden Durchgang) für den einzigen Einzelzähler, im Doppel setzten sich Ruth Kondziolka und Gabriele Hellwig ebenfalls erst im Match-Tiebreak (11:9) gegen den Gast aus Rhynern durch.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben