JUGENDFUßBALL

Favoritenstatus für junge Bezirksligisten

Dass sie unter dem Hallendach gut kicken können, bewiesen die E-Junioren des TuS Stockum mit dem Titelgewinn beim stark besetzten BHI-Cup. Am 27. Januar geht’s nun in der Husemannhalle aufs Parkett.

Dass sie unter dem Hallendach gut kicken können, bewiesen die E-Junioren des TuS Stockum mit dem Titelgewinn beim stark besetzten BHI-Cup. Am 27. Januar geht’s nun in der Husemannhalle aufs Parkett.

Foto: Barbara Zabka

Witten.   A- und D-Junioren spielen am Wochenende um den Sparkassen-Hallencup. Bei B- und C-Jugendlichen haben FSV Witten und TuS Heven gute Titelchancen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die erwachsenen Fußballverrückten aus der Ruhrstadt haben ihre Titelträger beim Sparkassen-Hallencup 2019 bereits ermittelt. Nun sind Wittens Nachwuchskicker dran. Am Samstag eröffnen die A-Junioren die Fußballfestspiele auf dem Parkett. Sonntag dürfen dann die D-Jugendlichen zeigen, was sie am Ball drauf haben. Insgesamt können sich Hallenfußball-Liebhaber in den nächsten Wochen noch auf spannende Turniere freuen.

Hoffnungen auf den Titelgewinn werden sich in den jeweiligen Altersklassen in erste Linie die drei Wittener Bezirksligisten machen. Allen voran die B-Junioren (26. Januar) des FSV Witten waren zuletzt stark in Form. Ihre Liga führen sie souverän an, verloren noch gar nicht. Dazu darf das Team von Trainer Johannes Gabriel noch einmal häufiger als die Konkurrenz antreten. Der Favoritenstatus dürfte den Junglöwen daher auch unter dem Hallendach nicht abzusprechen sein. Allerdings werden die Talente des TuS Stockum in dieser Altersklasse auch ein Wörtchen mitreden wollen. In der A-Liga stehen sie an zweiter Stelle und haben noch Chancen auf den Aufstieg.

Die beiden anderen Bezirksligisten aus der Ruhrstadt mischen bei den C-Jugendlichen (2. Februar) mit. Der Platzhirsch kommt mit dem FSV Witten wieder aus dem Stadtzentrum. Auf Platz zwei liegend ist die Landesliga in Reichweite. Zudem weiß Coach Fabian Kordel, wie man unter dem Hallendach erfolgreich ist. Er holte als Spieler mit TuRa Rüdinghausen vor Wochenfrist den Pott bei den Senioren ins Mellmausland. Brisant: Am 3. Februar empfängt der FSV Spitzenreiter Horst-Emscher zum Wiederauftakt in der Liga. Nur einen Tag nach dem Sparkassen-Hallencup. Gewinnen Kordel und Co., sind sie Tabellenführer. Man darf gespannt sein, ob die Wittener in der Halle einige Spieler für die wichtige Ligapartie schonen.

Der TuS Heven liegt in der gleichen Bezirksliga-Staffel abgeschlagen am Tabellenende, dürfte auf dem Parkett aber dennoch zu den favorisierten Teams zählen.

A-Junioren

Das gilt nicht für die Titeljagd bei den A-Jugendlichen, die am Wochenende stattfindet. Denn in dieser Altersklasse haben die Hevener keine Mannschaft gemeldet. Dafür hat Ausrichter SV Herbede wohl ziemlich gute Karten.

SV Bommern 05 und TuRa Rüdinghausen eröffnen am Samstag um 14 Uhr das Nachwuchsturnier in der Husemannhalle. Die zwei Dreiergruppen spielen in der Vorrunde Hin- und Rückspiel und ermitteln so jeweils ihre beiden Halbfinalisten. Ein Bezirksligist mischt hier nicht mit. Zumindest nicht auf den ersten Blick. Denn das Team des SV Herbede steht in der A-Kreisliga souverän an der Tabellenspitze und ist gespickt mit Akteuren, die schon Einsatzzeit bei den Senioren auf überkreislicher Ebene sammeln konnten. In der Vorrunde geht’s gegen den FSV Witten und die DJK TuS Ruhrtal. Die andere Gruppe komplettiert der TuS Stockum.

D-Junioren

Am Sonntag (ab 10 Uhr) gehen dann die D-Jugendlichen aufs Parkett. Stockums A-Liga-Nachwuchs ist derzeit gut drauf. Doch auch Junglöwen und Bommern spielten eine ziemlich ordentliche Hinserie in der A-Kreisliga.

INFO>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Bei den D-Junioren gehen 14 Mannschaften an den Start. Zwei Fünfer- und eine Vierergruppe spielen jeweils zwei Zwischenrunden-Plätze aus. Dort geht’s dann um die Endrunde.

Bei den E-Junioren mischt noch ein Team mehr mit. Und zwar am 27. Januar. Die F-Junioren spielen dann am 3. Februar.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben