Fußball

Drei Wittener Teams kämpfen um das Finale beim Industrie-Cup

TuRa Rüdinghausen (in Gelb) und der VfB Annen hoffen noch auf den Sprung in das Finale.

TuRa Rüdinghausen (in Gelb) und der VfB Annen hoffen noch auf den Sprung in das Finale.

Foto: Jürgen Theobald / FUNKE Foto Services

Witten.  Am Freitagabend stehen die Halbfinalespiele beim Industrie-Cup des SV Herbede an. Annen, Stockum und Rüdinghausen mischen noch mit.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Industrie-Cup des SV Herbede geht am Freitagabend in die entscheidende Phase. In zwei Spielen werden die Finalteilnehmer ermittelt.

Im ersten Halbfinale treffen um 17.30 Uhr der VfB Annen und die DJK Wattenscheid aufeinander. Annen spielte sich mit zwei Siegen souverän durch die Gruppenphase, die Wattenscheider blitzen mit einem 14:1 gegen den Gastgeber auf. Im zweiten Halbfinalspiel treffen im Wittener Duell um 19.30 Uhr der TuS Stockum und TuRa Rüdinghausen aufeinander.

Endspiele steigen am Samstag

Stockum setzte sich in der Gruppenphase mit Siegen über die DJK Wattenscheid und den SV Herbede durch, Rüdinghausen reichte ein 3:0-Erfolg gegen den TuS Esborn. Am Samstag folgen die Spiele um Platz fünf (14 Uhr), Platz drei (16 Uhr) und das Finale (18 Uhr).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben