Tanzsport - Formationstanzen/Landesliga

B-Team erhält für „Zugabe“ viel Applaus

Das B-Team des Ruhrtanzclubs Witten landete beim eigenen Turnier unglücklich auf Rang sechs.

Das B-Team des Ruhrtanzclubs Witten landete beim eigenen Turnier unglücklich auf Rang sechs.

Foto: Tanja Schneider \ FotoPool

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Witten.Sie hatten sich so viel vorgenommen für das Turnier vor eigenem Publikum. Doch die Tänzer vom B-Team des Ruhrtanzclubs belegten in der Husemann-Sporthalle nur den sechsten und letzten Platz. Das Schlimmste daran: Die Schützlinge von Michael Rönsch und Anina Weber durften keinen zweiten Wertungs-Durchgang absolvieren.

Die bittersten Momente erlebte das B-Team beim Landesliga-Heimturnier nach Beendigung der Vorrunde. Die Punkteverteilung ergab, dass die Wittener – wie schon beim zweiten Wettbewerb in Moers – nur Rang sechs erreichten, und das mit so klarem Rückstand, dass man als einzige Formation vorzeitig ausschied. Keine leichte Aufgabe für Turnierleiter Werner Weis, dem konsternierten Publikum klarzumachen, dass die Regeln vorsehen, keinen zweiten Durchgang für den Letztplatzierten zu erlauben.

Allerdings gab’s nach dem offiziellen Ende des Turniers in Absprache mit der Turnierleitung doch noch eine „Zugabe“ des B-Teams – schließlich bestand ein Großteil des Publikums aus Verwandten und Bekannten der Wittener.

Somit kam es zu einem lautstark gefeierten Show-Auftritt der Gastgeber – „so viel Applaus hat vermutlich noch nie eine Formation bekommen“, war auch RTC-Coach Michael Rönsch ergriffen von der Begeisterung, die von den Rängen aufs Parkett schwappte. Derart beflügelt schwang sich die Mannschaft zu einer Leistung auf, die vielleicht im regulären Durchgang für einen Platz unter den besten Fünf gereicht hätte. Dies gilt es nun beim Saisonfinale am 15. Mai in Langenfeld zu bestätigen. Den Turniersieg in Witten holte sich der TSC Ibbenbüren vor dem C-Team des TTC Rot-Weiß-Silber Bochum und der TSG Leverkusen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben