Witten. . Am ersten Spieltag der neuen A-Kreisliga-Saison treffen zwei sehr ambitionierte Wittener Teams direkt aufeinander.

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Der Fußballkreis Bochum hat den Spielplan für die bevorstehende A-Kreisliga-Saison vorgestellt. Dabei kommt es in der Staffel II, in der sich auch die sechs Wittener Neuntligisten wiederfinden, gleich zum Auftakt zu einem reizvollen Derby.

Dass sich sowohl die DJK TuS Ruhrtal als auch der VfB Annen eine ganze Menge vorgenommen haben für die Spielzeit 2018/19, ist kein Geheimnis. Beide haben bereits eine gute Saison hinter sich, die Ruhrtaler landeten als Vizemeister zwei Ränge vor Annen. Am 12. August treffen die beiden Teams auf dem Husemannplatz aufeinander. Das dürfte dann schon mal eine ernsthafte Standortbestimmung werden.

Bezirksliga-Absteiger SV Bommern 05 hat es zum Auftakt daheim mit Ex-Westfalenligist Hedefspor Hattingen zu tun, die ambitionierte Elf von TuRa Rüdinghausen ist zum Auftakt beim SV Langendreer 04 gefordert. Nur einen Steinwurf entfernt gibt Neuling Portugal SV seine Visitenkarte beim BV Langendreer 07 ab, während der über die Relegationsrunde nachgerückte zweite Wittener Aufsteiger auf eigenem Platz antreten darf. Der Türkische SV misst sich am ersten Spieltag mit dem SV BW Weitmar 09.