Feldhockey

Heimfinale des HC Velbert an der Poststraße

Die Damen des HC Velbert gehen in ihr letztes Heimspiel der Feldsaison 2018/19.

Die Damen des HC Velbert gehen in ihr letztes Heimspiel der Feldsaison 2018/19.

Foto: Ulrich Bangert / FUNKE Foto Services

Velbert.  Damen und Herren des HC Velbert bestreiten am Sonntag die letzten Heimspiele der Feldhockey-Saison.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Feldhockey am Fließband gibt es am Sonntag beim HC Velbert, alle drei Senioren-Teams gehen auf den heimischen blauen Kunstrasen an der Poststraße. Den Anfang macht der Spitzenreiter: Um 14 Uhr erwarten die 1. Herren des HC Velbert die Reserve des Oberhausener THC. Der HCV steht zwar schon als Verbandsliga-Meister und Aufsteiger fest, will aber auch diese Partie gewinnen, um seine weiße Weste zu wahren und um sich einen schönen Heimsauklang zu verschaffen.

Die Damen des HC Velbert bestreiten um 16 Uhr in der Oberliga ihr letztes Heimspiel der Saison. Als Tabellendritte erwarten sie die Bielefelder TG. Die 2. Herren des HCV beschließen den Heimspieltag um 18 Uhr mit ihrer Partie in der 1. Verbandsliga, Gruppe B, gegen den Düsseldorfer HC III.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben